Konkrete digitale Kommunikationsstrategien

Digitales Schadenmanagement

Digitales Schadenmanagement

Erfolgsfaktoren

Die Schadenbearbeitung und Schadenregulierung ist mittlerweile ein Schlüsselprozess in der Versicherungswirtschaft.

Schadenmanagement wird zukünftig nicht mehr nur als strategisches Instrument zur nachhaltigen Senkung der Schadenaufwände und Schadenkosten eingesetzt.

Es wird insbesondere in einen wettbewerbsintensiven Markt wie in der Schaden- und Unfallversicherung als ein zentrales Element zur Optimierung der Kundenbeziehungen gesehen.

Der Kunde wünscht sich eine schnelle und qualitativ hochwertige Betreuung im Schadenfall. D.h. die Schadenmitarbeiter müssen sich in Richtung Service und Qualität permanent weiterentwickeln. Hoch qualifizierte, motivierte und kundenorientierte Schadenmitarbeiter sind eine notwendige Voraussetzung für ein erfolgreiches Schaden-Management.

Der Prozess Schaden ist komplex und hat mit sehr vielen Teilnehmern zu tun. Dadurch ergeben sich enorme Potentiale für die interne Prozessautomatisierung. Um die Prozessketten zu standardisieren und die Schadenkosten zu verringern, ist es zwingend erfolgerlich alle Prozessbeteiligten durchgehend an ein Schadensystem anzubinden. D.h. nicht nur der Schadenmitarbeiter besitzt einen Zugang zu diesem Schadensystem, sondern auch die übrgein Prozessbeteiligten wie bspw. der Kunde andere Schadenbeteiligte.

Wer die bisherigen Schadendaten auswerten möchte, muss aus der Vergangenheit die Zukunft prognostieren können. Daher ist es erforderlich, die hierfür notwendigen Daten in einem Schaden-System auch vorrätig zu haben.

Auch die Betrugsbekämpfung ist ein wichtiger Aspekt in einem modernen Schaden-System. Diese technologische Unterstützung der Betrugsbekämpfung dient nicht nur dazu, die Schadenzahlungen zu begrenzen, sondern hat auch eine abschreckende Funktion.

Das Modul Schaden-Management

Für das CRM-System Mein Dialogsystem wurde das Modul Schaden-Management entwickelt. Damit besteht die Möglichkeit, Schäden zu regulieren und abzuwickeln. Wer mehr darüber erfahren möchte, wie eine mögliche Digitalisierung des Schadenmanagements in der Praxis funktioniert, dem sei das Webinar "Digitales Schaden-Management" empfohlen.

Zur Webinar-Anmeldung

zur Anmeldung

Unsere geplanten Webinare

23.11.2017

Das CRM-System Mein Dialogsystem
Glauben Sie, dass digitale Kommunikation nur etwas für große Unternehmen ist, die sich die Anwendungstechnik "Smartphone-App" leisten können. Weit gefehlt! Kluge UnternehmerInnen kommunizieren heute digital mit ihren Stammkunden. Mit Hilfe der des einfachen CRM-Systems Mein Dialogsystem.

Do, 23. November von 10:00 bis 11:00 Uhr

Mein Dialogsystem

23.11.2017

Aufbau einer zentralen und digitalen Kundendatenbank
Die Unternehmen werden in Sachen Digitalisierung von den Kunden getrieben. Immer mehr Unternehmen machen die Erfahrung, dass ihre Kunden in ihrer Alltags- und Einkaufswelt zunehmend digital unterwegs sind. Dieses Kundenverhalten übt einen enormen Druck auf die aktuellen Vertriebs- und Geschäftsmodelle aus. In diesem Webinar zeige ich Ihnen, wie ein Unternehmen seine Kundendaten zentralisieren und digitalisieren kann.
Do, 23. November von 17:00 bis 18:00 Uhr

Mein Dialogsystem

28.11.2017

Die Künstler-App

In diesem Webinar erfahren Sie:

  • wie Sie als Künstler ihre Kunstwerke in der Anwendung Mein Dialogsystem hinterlegen
  • wie Sie Ihren Kunden eine App zur Verfügung stellen können
  • welche Daten Ihre Kunden in der App sehen
  • wie Ihre Kunden mit Ihnen über die App Kontakt aufnehmen können
  • wie Sie Ihre Kunden über neue Kunstwerke informieren können - u.a. auch in Form von Push-Benachrichtigungen

Di, 28. November von 10:00 bis 10:45 Uhr

Die Künstler-App

29.11.2017

Digitales Bestandsverwaltungssystem

Dieses Seminar wendet sich:

  • an Versicherungsmakler und Versicherungsberater, die auf der Suche nach bedarfsgerechten Versicherungsprodukten sind
  • an Markteilnehmer der Versicherungsbranche, die Versicherungsverträge verwalten müssen.

Die Anwendung loma.dBVS (Digitales Bestandsverwaltungssystem) der LomaNet GmbH ist eine internetbasierte Plattform, in der sämtliche Geschäftsprozesse rund um Versicherungen und Versicherungsschäden digitalisiert wurden.

In diesem Seminar wird die Anwendung loma.dBVS ausführlich vorgestellt. Zunächst wird das Maklerextranet der vorgestellt. Hier kann der Vermittler Versicherungsprodukte studieren, Angebote erstellen, Anträge digital einreichen. Im Mittelpunkt der Betrachtung steht hier der Versicherungsvertrag, der vollumfänglich angezeigt wird. Als Beispiel wird ein Versicherungsantrag eingereicht. Anschließend wird gezeigt, wie dieser Antrag digital verarbeitet wird. Danach wird die Anwendung Mein Dialogsystem vorgestellt, eine Kundenmanagement-Anwendung, die speziell für Vermittler entworfen wurde. Hier werden wir den oben eingereichten Versicherungsvertrag importieren.


Mi, 29. November von 10:00 bis 10:45 Uhr

Digitales Bestandsverwaltungssystem

05.12.2017

Eine eigene Kunden-App
Mehr als 50 Millionen Smartphone-Nutzer gibt es in Deutschland. D.h. Kunden sind heute überall und rund um die Uhr erreichbar. Dies eröffnet Unternehmen vielfältige Möglichkeiten in der Kommunikation mit ihren Stammkunden. Mit Hilfe relevanter Informationen zur richtigen Zeit kann eine nachhaltige mobile Kundenbeziehung aufgebaut werden und es besteht die Möglichkeit, dem Kunden maßgeschneiderte Angebote zu unterbreiten.

In diesem Webinar zeige ich Ihnen eine Lösung, wie auch Sie zukünftig digital mit Ihren Stammkunden kommunizieren können. Sie erhöhen dadurch nicht nur die Kundenbindung, sondern verkaufen persönlich reale Produkte bzw. Dienstleistungen.

Die Lösung basiert auf der Anwendung Mein Dialogsystem. Mit Hilfe dieser Anwendung absolvieren Sie völlig problemlos die folgenden vier Phasen:
1. Kundendaten digitalisieren
2. Intranet für die Mitarbeiter: Mitarbeiter haben im Internet Zugriff auf alle Kundendaten
3. Extranet für die Kunden: Kunden haben im Internet Zugriff auf ihre Daten
4. Smartphone-App für die Kunden: Kunden haben im Smartphone Zugriff auf ihre Daten

Di, 05. Dezember von 10:00 bis 10:45 Uhr

Eine eigene Kunden-App