Datenschutz

Wir, die LomaNet GmbH, freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Web-Site und über Ihr Interesse an unserem Unternehmen.
Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internet-Seiten sicher und wohl fühlen.

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

 

Server-Log- Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

 

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

 

Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Austragen"-Link im Newsletter.

 

Facebook-Plugins (Like- Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IPAdresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://de-de.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

 

Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Websites mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter https://twitter.com/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter: https://twitter.com/account/settings ändern.

 

Google+

Unsere Seiten nutzen Funktionen von Google+. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mithilfe der Google+-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google+-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google+-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen: Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

 

Kommentarfunktion auf dieser Website

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.

 

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

 

Quelle: https://www.e-recht24.de/musterdatenschutzerklaerung.html

Oliver Reinking

Oliver Reinking

Telefon: +49 63 32 993 993

E-Mail: oliverreinking@lomanet.de

Unsere geplanten Webinare

28.02.2018

Digitales Bestandsverwaltungssystem

Dieses Seminar wendet sich:

  • an Versicherungsmakler und Versicherungsberater, die auf der Suche nach bedarfsgerechten Versicherungsprodukten sind
  • an Markteilnehmer der Versicherungsbranche, die Versicherungsverträge verwalten müssen.

Die Anwendung loma.dBVS (Digitales Bestandsverwaltungssystem) der LomaNet GmbH ist eine internetbasierte Plattform, in der sämtliche Geschäftsprozesse rund um Versicherungen und Versicherungsschäden digitalisiert wurden.

In diesem Seminar wird die Anwendung loma.dBVS ausführlich vorgestellt. Zunächst wird das Maklerextranet der vorgestellt. Hier kann der Vermittler Versicherungsprodukte studieren, Angebote erstellen, Anträge digital einreichen. Im Mittelpunkt der Betrachtung steht hier der Versicherungsvertrag, der vollumfänglich angezeigt wird. Als Beispiel wird ein Versicherungsantrag eingereicht. Anschließend wird gezeigt, wie dieser Antrag digital verarbeitet wird. Danach wird die Anwendung Mein Dialogsystem vorgestellt, eine Kundenmanagement-Anwendung, die speziell für Vermittler entworfen wurde. Hier werden wir den oben eingereichten Versicherungsvertrag importieren.


Mi, 28. Februar von 10:00 bis 10:45 Uhr

Digitales Bestandsverwaltungssystem

06.03.2018

Eine eigene Kunden-App
Mehr als 50 Millionen Smartphone-Nutzer gibt es in Deutschland. D.h. Kunden sind heute überall und rund um die Uhr erreichbar. Dies eröffnet Unternehmen vielfältige Möglichkeiten in der Kommunikation mit ihren Stammkunden. Mit Hilfe relevanter Informationen zur richtigen Zeit kann eine nachhaltige mobile Kundenbeziehung aufgebaut werden und es besteht die Möglichkeit, dem Kunden maßgeschneiderte Angebote zu unterbreiten.

In diesem Webinar zeige ich Ihnen eine Lösung, wie auch Sie zukünftig digital mit Ihren Stammkunden kommunizieren können. Sie erhöhen dadurch nicht nur die Kundenbindung, sondern verkaufen persönlich reale Produkte bzw. Dienstleistungen.

Die Lösung basiert auf der Anwendung Mein Dialogsystem. Mit Hilfe dieser Anwendung absolvieren Sie völlig problemlos die folgenden vier Phasen:
1. Kundendaten digitalisieren
2. Intranet für die Mitarbeiter: Mitarbeiter haben im Internet Zugriff auf alle Kundendaten
3. Extranet für die Kunden: Kunden haben im Internet Zugriff auf ihre Daten
4. Smartphone-App für die Kunden: Kunden haben im Smartphone Zugriff auf ihre Daten

Di, 06. März von 10:00 bis 10:45 Uhr

Eine eigene Kunden-App

08.03.2018

Das CRM-System Mein Dialogsystem
Glauben Sie, dass digitale Kommunikation nur etwas für große Unternehmen ist, die sich die Anwendungstechnik "Smartphone-App" leisten können. Weit gefehlt! Kluge UnternehmerInnen kommunizieren heute digital mit ihren Stammkunden. Mit Hilfe der des einfachen CRM-Systems Mein Dialogsystem.
Do, 08. März von 10:00 bis 10:45 Uhr

Mein Dialogsystem

08.03.2018

Aufbau einer zentralen und digitalen Kundendatenbank
Die Unternehmen werden in Sachen Digitalisierung von den Kunden getrieben. Immer mehr Unternehmen machen die Erfahrung, dass ihre Kunden in ihrer Alltags- und Einkaufswelt zunehmend digital unterwegs sind. Dieses Kundenverhalten übt einen enormen Druck auf die aktuellen Vertriebs- und Geschäftsmodelle aus. In diesem Webinar zeige ich Ihnen, wie ein Unternehmen seine Kundendaten zentralisieren und digitalisieren kann.
Do, 08. März von 17:00 bis 17:45 Uhr

Mein Dialogsystem

13.03.2018

Kundenkommunikation mit dem Smartphone
Wir erleben geraden eine großen Umbruch in der Kommunikation mit unseren Kunden. Klassische Kommunikationsmittel wie zum Beispiel Telefon und Mail funktionieren immer weniger. Stattdessen möchten unsere Kunden am liebsten alles mit ihrem Smartphone "regeln". Über 50 Millionen Smartphone-Nutzer gibt es bereits in Deutschland.

In diesem Webinar wird gezeigt, wie Sie das Smartphone als Kommunikationsmittel mit ihren Kunden einsetzen können.
Di, 13. März von 10:00 bis 10:45 Uhr

Informationsseminar

13.03.2018

Ein CRM-Werkzeugkasten
Sie verwenden noch keine App zur Kommunikation mit dem Kunden? Warum nicht?

Immer mehr Unternehmen bieten ihren Kunden eine App an. Mit Hilfe dieser App kann der Kunde
- mit dem Unternehmen kommunizieren (Chat)
- seine vom Unternehmen hinterlegten Daten einsehen (Angebote, Aufträge, Rechnungen etc.)

Und selbstverständlich haben solche Unternehmen auch eine eigene App für ihre Mitarbeiter. Warum glauben Sie bieten Unternehmen solche Apps an? Wieso für ihre Kunden und für ihre Mitarbeiter? Im Webinar Ein CRM-Werkzeugkasten werden wir diesen Fragen auf den Grund gehen. Falls Sie unsicher sind, dass Sie durch solche Apps keine Kunden verlieren, dann melden Sie sich jetzt an. In diesem Webinar wird ein Werkzeugkasten mit dem Namen Mein Dialogsystem vorgestellt.

Mit diesem Werkzeugkasten können Sie sich eine eigene digitale Welt erschaffen.

Im Mittelpunkt steht dabei eine App, mit der jeder Mitarbeiter eines Unternehmens Zugriff auf alle Kundendaten hat.
D.h. jederzeit und überall.

Di, 13. März von 17:30 bis 18:15

CRM-Werkzeugkasten