Erweiterungen

Für die Anwendung Mein Dialogsystem gibt es eine Vielzahl von funktionalen Erweiterungen.

Die Smartphone-App loma.Talk

Die Smartphone-App loma.Talk

Neben unserer webbasierten Lösung „Mein Dialogsystem“ wollten wir unseren Anwendern zusätzlich die Möglichkeit geben, die wichtigsten Funktionen der Anwendung „Mein Dialogsystem“ appbasiert zu nutzen.
Hierzu haben wir eine App entwickelt, die wir „loma.Talk“ genannt haben.
Diese App kann jedoch nicht nur von Mitarbeitern genutzt werden, sondern – analog zur webbasierten Anwendung Mein Dialogsystem – auch von Kunden.
Damit besteht für Unternehmen die Möglichkeit, mit den eigenen Kunden auch mit Hilfe des Smartphones zu kommunizieren.
Darüber hinaus kann die App loma.Talk von Anwendern genutzt werden, die weder „Mitarbeiter“ noch „Kunde“ sind im Sinne der obigen Beschreibung.

Mitarbeiter

Das Unternehmen des Mitarbeiters nutzt die Anwendung Mein Dialogsystem für das Kundenmanagement.
Der Mitarbeiter kann dann mit der App loma.Talk alle Kundendaten einsehen.
Dazu gehören neben den allgemeinen Kundendaten auch zum Beispiel auch alle hinterlegten digitalen Nachrichten sowie die hochgeladenen Kundenanlagen.
Insbesondere für Vertriebsmitarbeiter bedeutet dies, dass Sie unterwegs immer auf die aktuellen Kundendaten mit Hilfe ihres Smartphones zugreifen können.

Kunde

Nutzt ein Unternehmen das Dialogsystem, so können auch deren Kunden die App loma.Talk nutzen, um die Kundendaten einzusehen, die das Unternehmen für den Kunden hinterlegt hat.
Neben der Anschrift und den hinterlegten Kommunikationsdaten kann der Kunde auch die digitalen Nachrichten sowie die Kundenanlagen einsehen.

Anwender

Die App loma.Talk kann auch von Anwendern genutzt werden, die die App weder als „Mitarbeiter“ eines Unternehmens noch als „Kunde“ eines Unternehmens nutzen.

Google-Play-Store

Die App loma.Talk gibt es im Google-Play-Store.

App-Store von Apple

Die App loma.Talk gibt es im App-Store von Apple.
>Das Expertennetzwerk

Das Expertennetzwerk

Das eingebettete Expertennetzwerk in der Anwendung Mein Dialogsystem

Mit dem Modul Expertennetzwerk der Anwendung Mein Dialogsystem können Experten ihre Dienstleistungen anderen Unternehmen zur Verfügung stellen.

Und umgekehrt können Unternehmen diese Experten-Dienstleistungen für Ihre Kunden einkaufen.

Die Idee: Konzentrieren auf Kernkompetenzen und ein Expertennetzwerk aufbauen!

Die Idee besteht also darin, dass Ihr Unternehmen ein umfangreiches Dienstleistungsangebot zur Verfügung stellt.
Dadurch wird Ihr Unternehmen für Ihre Kunden interessant, denn die können jetzt alles unter einem Dach einkaufen.
So wie beispielsweise ein Kunde in einem Supermarkt auf ausgebildete Fleischer, Bäcker, Fachverkäufer aller Art trifft, so sollte auch Ihr Unternehmen ein umfangreiches Spektrum an Experten anbieten.
Hier kommt jetzt das Expertennetzwerk des Dialogsystems ins Spiel.

Themengebiet: Versicherungsmarkt

Im ersten Schritt möchten wir für den Versicherungsmarkt ein Expertennetzwerk aufbauen.
Sobald dieses Expertennetzwerk fertiggestellt ist, werden wir in Abhängigkeit von der Nachfrage weitere fachspezifische Expertennetzwerke erstellen.

Abwicklung und Bewertung

Dienstleistung eines Experten einkaufen

Ein Anwender ruft im Berater-Extranet einen Kunden auf und klickt dann auf den Button neue Experten-Dienstleistung.

Hier wählt er jetzt die gewünschte Experten-Dienstleistung aus und gelangt so in das Auftragsformular für die Experten-Dienstleistung.

Sobald dieses Auftragsformular erfolgreich ausgefüllt wurde, erhält der betreffende Experte automatisch eine Mitteilung über den Eingang des neuen Auftrages.

Experte führt Dienstleistung durch

Der Experte setzt den Auftrag um und informiert den Auftraggeber über die Umsetzung des Auftrages mittels digitaler Nachricht.

D.h. die Auftragsdurchführung wird auf der Kundenebene dokumentiert.

Hat der Kunde einen Zugang zum digitalen Kundenordner, dann kann er diese Auftragsdokumentation ebenfalls einsehen.

Abrechnung der Experten-Dienstleistungen

Die Abrechnung des Auftrages erfolgt automatisch durch die Anwendung Mein Dialogsystem.

Sobald ein Experten einen Auftrag als erledigt kennzeichnet, wird eine Rechnung für den Auftraggeber erstellt.

Der Auftraggeber erhält für jede neue Rechnung eine Mail und kann im Berater-Extranet alle Rechnungen von Experten-Dienstleistung einsehen.

Sobald ein Rechnungsbetrag eines Auftraggebers in der Anwendung Mein Dialogsystem eingeht, wird der Rechnungsbetrag an den Auftragnehmer weitergeleitet.

Bewertung der Experten-Dienstleistungen

Wurde ein Auftrag von einem Experten auf den Status erledigt gesetzt, bekommt der Auftraggeber eine digitale Nachricht.

Diese digitale Nachricht enthält die Aufforderung an den Auftraggeber, die Experten-Dienstleistung zu bewerten.

Diese Bewertungen werden im Rahmen der Anzeige einer Experten-Dienstleistung anonym veröffentlicht.

Somit können diese Bewertungen in den Entscheidungsprozess Auswahl einer Experten-Dienstleistung einfliessen.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Expertennetzwerk finden Sie hier.

Schadenmanagement

Schadenmanagement

SEPA - Folge 09 from Oliver Reinking on Vimeo.

Effizientes Schadenmanagement ist ein Schlüsselfaktor in der Versicherungswirtschaft.
In der Schadenbearbeitung und der Schadenregulierung setzt sich der dynamische Wandel der letzten Jahre fort.

Anforderungen an die Schadenbearbeitung

Effiziente Schadenprozesse und eine flexible Schadenorganisation erfordern ein leistungsstarkes und hoch integratives Schadensystem.
Neben den klassischen Bearbeitungsfunktionen werden die Schadensysteme um viele Sonderfunktionen erweitert. Zusätzlich müssen Sie mit weiteren internen und vor allem externen Systemen interagieren.
Sie bilden den technischen Mittelpunkt von Schadenregulierung und Schadenmanagement.
Hier sehen die Versicherer die Erweiterung des Nutzerkreises einen Schwerpunkt der zukünftigen Entwicklung von Schadensystemen.
Derzeit haben nur 27 % der Makler und 19 % der Versicherungsnehmer bzw. der Geschädigten Zugriff auf die Schadensysteme.
Um die Prozessketten zu verkürzen und Schadenkosten zu reduzieren, ist es jedoch zwingend erforderlich alle Prozessbeteiligten durchgehend an das Schadensystem anzubinden.

Die Schadenbearbeitung und Schadenregulierung ist mittlerweile ein Schlüsselprozess in der Versicherungswirtschaft.
Schadenmanagement wird zukünftig nicht mehr nur als strategisches Instrument zur nachhaltigen Senkung der Schadenaufwände und Schadenkosten eingesetzt.
Es wird insbesondere in einen wettbewerbsintensiven Markt wie in der Schaden- und Unfallversicherung als ein zentrales Element zur Optimierung der Kundenbeziehungen gesehen.

Das Modul Schadensystem im Dialogsystem

Das Modul Schadensystem basiert auf dem CRM-System Mein Dialogsystem.
Es bietet somit alle Möglichkeiten des CRM-Systems.
Darüberhinaus wurden spezifische Anforderungen aus dem Themenbereich Schadenmanagement in das Modul Schadensystem eingebaut.

Online-Seminar: Schadenmanagement

Weiterführende Informationen zum Modul Schadensystem werden im Rahmen eines Online-Seminares präsentiert

zur Anmeldung

Das Modul Event-Management

Das Modul Event-Management

Das Modul Event-Management haben wir speziell für Sportvereine und Veranstalter entwickelt.

Diese können mit dem neuen Modul Veranstaltungsorte und Veranstaltungen ganz einfach hinterlegen und so die Tickets ihrer Veranstaltungen online verkaufen.

Darüberhinaus besitzt das Modul auch eine sogenannte "Kassenfunktion", mit der man die Tickets an der Abendkasse verkaufen kann.

Veranstaltungsort

Im ersten Schritt legen Sie den Veranstaltungsort an. Hier definieren Sie den Namen, die Adresse und die Blöcke (Zusammenfassung von Plätzen) des Veranstaltungsortes

Veranstaltung

Im zweiten Schritt definierten Sie die Veranstaltung. Hier definieren Sie den Titel, das Veranstaltungsdatum, den Beginn und weitere Informationen zur Veranstaltung.

Hier legen Sie auch für die im ersten Schritt definierten Blöcke die Ticketpreise fest. Dazu haben Sie zusätzlich die Möglichkeit, beliebig viele Platzkategorien (zum Beispiel: Erwachsener, Student, Kind) zu definieren.

Dritter Schritt

Sie verlinken das Eingabeformular zur Veranstaltung auf Ihrer Homepage.

Hier können die Kunden Tickets auswählen und - je nachdem welche Einstellungen Sie vorgenommen haben - Tickets reservieren und/oder kaufen.

Einführungsvideo

Die Administration

Mit diesem Tool kann der Anwender neue Unternehmen und deren Mitarbeiter für die Anwendung Mein Dialogsystem freischalten.

Zusätzlich können diese Unternehmen mit Hilfe von vier Hierarchiestufen organisiert werden.

Das Modul Vermittlerppol

Das Modul Vermittlerpool

Funktionsumfang

Mit dem Modul Vermittlerpool kann der Anwender

  • Versicherungsunternehmen hinterlegen
  • Versicherungsprodukte hinterlegen
    • für jedes Versicherungsprodukt können beliebig viele Produktanlagen hinterlegt werden.
  • Antragsdaten erfassen
    • Antragsdatenbearbeitung ist implementiert
  • Vertragsdaten erfassen
    • inklusive einer Vertragshistorie
  • Courtagevereinbarungen hinterlegen
    • für jedes Versicherungsprodukt können beliebig viele Courtage-Produkt-Vereinbarungen hinterlegt werden.
    • jede Courtagevereinbarung enthält für jedes Versicherungsprodukt genau eine Courtage-Produkt-Vereinbarung
    • jedem Vermittler kann genau eine Courtagevereinbarung zugeordnet werden.
    • jede Zuordnung eines Vermittlers zu einer Courtagevereinbarung wird historisiert.
  • Courtageabrechnungen auslösen
    • Courtageabrechnungsdaten können mittels Excel eingelesen werden
    • diese Courtageabrechnungsdaten können maschinell vearbeitet werden. Dabei wird eine SEPA-Datei erzeugt, mit der die Courtagen an die betreffenden Empfänger ausgezahlt werden

Berater-Extranet

Im Berater-Extranet werden den Anwendern eines Unternehmens (Versicherungsmakler oder Versicherungsberater) die Objekte aus dem Modul Vermittlerpool angezeigt.

D.h. die Anwender können die hinterlegten Versicherungsprodukte anschauen.

Er kann sich eine Liste aller eingereichten Anträge aufrufen.

Er kann auch jeden Antrag im Detail aufrufen und ggf. Rückfragen des Vermittlerpools hier beantworten oder ggf. den Antrag stornieren.

Die Anwender können sich eine Liste aller Versicherungsverträge aufrufen.

Er kann jeden Versicherungsvertrag im Detail aufrufen und einem Kunden zuordnen.

Durch diese Kundenzuordnung befindet sich der Versicherungsvertrag in der Kundenanzeige des Berater-Extranets und auch in der Vertragsanzeige des digitalen Kundenordners.

Der Anwender kann eine Liste aller Courtageabrechnungen einsehen und er kann jede Courtageabrechnung im Detail anzeigen.

Einführungsvideo

Versicherungsmakler und Versicherungsberater

  • Versicherungsverträge und Anlageverträge
    • Erfassung von Versicherungsverträgen und Anlageverträgen
    • Erstellung einer Anlage (zum Beispiel die Police) für den Vertrag
    • Erstellung einer neuen Aufgabe für den Vertrag
  • vielfältige Beratungsdokumente
  • Betreuungskonzept für
    • Sachversicherungen
Vertragsmanagement Versicherung

Vertragsmanagement Versicherung

Ziele

  • Beitragsinkasso mittels Lastschrift und Rechnung
  • Bordero-Abrechnung mit dem Risikoträger
  • Erstellung von Policen, Rechnungen und Zahlungserinnerungen/Mahnungen
  • Kunde hat Zugriff auf die Vertragsdaten
    • im digitalen Kundenordner
    • im Smarpthone mit Hilfe der App loma.Talk

Versicherungsprodukte

Im Modul Vertragsmanagement für Versicherungen besteht die Möglichkeit beliebig viele Versicherungsprodukte zu hinterlegen. Zu beachten ist, dass jedes Versicherungsprodukte aus beliebig vielen sogenannte Produktbausteinen bestehen kann. Dadurch entsteht eine unglaubliche Flexibilität bei der Produktdatenhinterlegung.

Produkte und Verträge

Jeder bestehender Versicherungsvertrag im Dialogsystem kann einem Versicherungsprodukt zugeordnet werden. Sobald diese Produktzuordnung durchgeführt wurde, wird der Vertrag im Modul Vertragsmanagement für Versicherungen verwaltet.

Vertragsbausteine

Jedem (Versicherungs-)Vertrag können beliebig viele sogenannte Vertragsbausteine zugeordnet werden. Ein Vertragsbaustein kann nach der Neuanlage nicht mehr verändert werden!

Vertragszahlungen und Vertragsbausteinzahlungen

Jeder Vertragsbaustein kann beliebig viele sogenannte Vertragsbausteinzahlungen besitzen. Selbstberständlich enthält jede dieser Zahlungen Informationen über den Beginn der Zahlung und dessen Ende. Auch der Nettobeitrag, die Steuer, der Bruttobeitrag (alles in EUR) sowie Steuersatz in % sind als Informationen vorhanden.

Abrechnung

Um die Vertragsbausteinzahlungen abzurechnen, gibt es die sogenannte Vertragsbausteinabrechnung. Hier werden automatisch alle abzurechnenden Vertragsbausteinzahlungen abgerechnet. Zurzeit stehen zwei Abrechnungsmethoden zur Verfüfung:
  • Lastschrift (SEPA)
  • Rechnung

Vertragsaktionen

Sämtliche Aktionen, die im Rahmen der Funktion Vertragsmanagement Versicherung ausgelöst werden, werden als "Vertragsaktion" dokumentiert. Damit entsteht eine lückenlose Dokumentation aller Aktionen in Bezug auf einen Versicherungsvertrag.